Alma

Alma vom Irschener Winkel

Jättiläisen Gaia x Brendan von Tir Na Nogh

geboren am 08.04.2017

HD-A, ED 0 (Grenzfall), Rücken o.B., vollzahniges Scherengebiss
HUS (5/2019) o.B. (Dr. Killich CC)

Wesenstest des Therapiehunde-Deutschland e.V. mit voller Punktzahl bestanden

 

Der Name Alma hat verschiedene Bedeutungen. Die Alma Mater (lat.) war in der Antike die Fruchtbarkeitsgöttin. Im Spanischen und Portugiesischen bedeutet Alma „Seele, Geist“. Im Ungarischen bedeutet Alma „Apfel“, und im Hebräischen „junge Frau“.

 

Almas Ahnentafel (Stand Januar 2020)

 

Als Gaia eine gefleckte Hündin geboren hat habe ich mich sehr gefreut, denn ich hatte sie mir so sehr gewünscht und es stand sofort fest, dass sie bleiben wird. Alma hat sich sowohl körperlich als auch vom Wesen her sehr gut entwickelt und ist für mich ein Traumhund. Sie ist mit 82 cm und 58 kg eine elegante und sportliche Dogge mit gesunder Anatomie und sehr schönem Bewegungsablauf. Ihr Körperbau ist trocken und muskulös ohne viel lose Haut oder übermäßige Belefzung und ihre Augenlider sind anliegend.

Alma ist eine sehr aufgeweckte und neugierige Hündin, die keine Angst kennt. Menschen findet sie toll und begegnet ihnen sehr freundlich. Darum hat sie auch den Wesenstest des Therapiehunde-Deutschland e.V. mit voller Punktzahl bestanden (Link siehe oben). Ihre Gesundheitsuntersuchungen (oben einsehbar) hat sie auch gut hinter sich gebracht und darum soll sie dieses Jahr (2020) zum ersten Mal Mutter werden.

Sie stammt aus meinem A-Wurf, über den alle Informationen hier zu finden sind: klick!

Hier einige Fotos aus Almas ersten Lebenswochen:

08.04.2018

Alma ist nun ein Jahr alt. Zu ihrem Geburtstag habe ich ein kleines Video von ihr gebastelt, auf dem zu sehen ist, dass sie „fit for function“ ist, also bereit wäre, die ursprüngliche Funktion der Dogge wahrzunehmen (als Jagd- und Hatzhund mit Ausdauer, Athletik und Nervenstärke). Auch wenn Doggen diese Aufgabe heute nicht mehr erfüllen, sollten sie körperlich und geistig immer noch dazu in der Lage sein und ein Züchter sich immer an der ursprünglichen Funktion einer Rasse orientieren, um nicht vom rechten Weg abzukommen!

 

21.10.2018

Alma ist nun offiziell Therapiehund! Sie hat den Wesenstest des Therapiehunde Deutschland e.V. mit 120 von 120 Punkten bestanden und darf nun gemeinsam mit mir in Seniorenheimen, Schulen, Behinderteneinrichtungen etc. als Besuchshund eingesetzt werden. Ich bin stolz auf meine Maus und gespannt auf diese Herausforderung.
Link zum Wesentest: klick

 

06.02.2019

Weiß wie Schnee, schwarz wie Ebenholz…ich habe das wunderbare Winterwetter genutzt und ein paar Fotos von meinem Schneewittchen Alma in ihrem Element gemacht:

12.11.2019

ALMA VOM IRSCHENER WINKEL
HD-A, ED-0, Rücken o.B., HUS (5/2019 CC Dr. Killich) o.B., Wesenstest des Therapiehunde Deutschland e.V. mit voller Punktzahl bestanden, Schweizer Jugendchampion, Schweizer Clubjugendsiegerin 2018, Best Puppy Clubshow Irland 2017, bisher 17x ausgestellt in 6 Ländern, davon 11x höchste Formwertnote, 6x zweithöchste Formwertnote.
Außerdem Ulknudel, Powerpaket, Schmusebacke und Herzensbrecherin. Einfach meine Traumhündin <3

19.01.2020

Letztes Wochenende habe ich mit Alma ein Fotoshooting im Studio gemacht. Sie soll dieses Jahr das erste Mal Mama werden und da danach die gute Figur wahrscheinlich futsch ist wollte ich sie nochmal angemessen festhalten